Kommentare: 70
  • #70

    Fadir (Freitag, 04 November 2016 17:15)

    Chemische Substanzen sind gefährlich

  • #69

    Ute Halbmeyer (Samstag, 29 Oktober 2016 18:52)

    Ich habe zum ersten Mal am Ottonenlauf teilgenommen und möchte mich auf diesem Weg nochmal für den schönen Tag bedanken. Die Strecke ist wunderschön, alles toll organisiert, die Helfer waren alle super nett und ich hatte einen perfekten 50. Geburtstag.
    Vielen Dank auch für den Pokal, den ihr mir nachgeschickt habt.

  • #68

    Massud Feyzee Shandi (Donnerstag, 11 August 2016 09:57)

    Hallo liebes Orga-taem, da ich so begeistert von Eurer Organisation des Ottonenlaufs war, möchte ich mich auf diesem Weg bedanken. Besonders erfreut war ich über die vorbildliche Markierung der Strecke. Auch die Verpflegung war toll.

    Sportliche Grüße an alle Beteiligten
    Massud Feyzee Shandi

  • #67

    Uwe Laig + Mitläufer (Dienstag, 09 August 2016 16:29)

    Es war meine 5. Teilnahme, diese Mal auf der Marathonstrecke. Wie immer alles sehr gut organisiert und viele nette, motivierte Helfer an der Strecke und an den V.-Punkten. Danke dafür!! Und dank auch an meine Mitläufer Beate, Sylvia und Jürgen. Gemeinsam geht vieles doch leichter, bis hin zum Zieleinlauf.

  • #66

    Christel Kunze (Montag, 08 August 2016 18:39)

    Danke für den schönen Lauf, es sollte mein Letzter sein und den habe ich anständig, aufrecht und fröhlich beendet.
    Danke auch an die vielen freundlichen Helfer an der Strecke.

  • #65

    Nicole Sasse (Montag, 08 August 2016 10:01)

    Vielen herzlichen Dank für die tolle Organisation. Es war dieses Jahr mein 1. Ultra! Die Jahre zuvor bin ich immer auf der Marathonstrecke unterwegs gewesen. Aber ohne die immer bestgelaunten Helfer, geht es nicht. Danke dafür!

  • #64

    Ulrike Benkart (Sonntag, 07 August 2016 23:56)

    Vielen herzlichen Dank an die Organisator/innen und Helfer/innen des Ottonenlaufs. Beste Organisation, super Verpflegung, wunderbare Laufstrecke, hier passt alles. Ich habe den Tag sehr genossen.

  • #63

    Ralf Hermann (Sonntag, 07 August 2016 22:33)

    Liebe Ottonenfamilie,
    für mich war es der erste Marathon, und diesen habe ich durch eure sehr gute Organisation komplett ausgekostet.
    Ein besonderen Dank möchten ich an dieser Stelle den Auszubildenden der Physiotherapie der JPC Heinrich Mette Quedlinburg aussprechen, die sich sehr tatkräftig den müden Beinen widmeten.
    Große Klasse!

  • #62

    Ronald Kijok (Sonntag, 07 August 2016 11:21)

    Vor 25 Stunden starteten wir zum Halbmarathon in Meisdorf.Allen Helfern des 10.Ottonenlaufes von Meisdorf,den Versorgungsstellen bis zu den Helfern im Stadion meinen Dank für die tolle Betreuung! Es war für mich der schönste Lauf in den letzten 10Jahren. Warum?: Das Wetter meinte es gut mit uns Läufern,die Versorgung war wieder top und mein Mitläufer Michael Bieder aus Benneckenstein ein sehr angenehmer
    Mitstreiter.Nochmals Danke an alle, bleibt gesund,dem Laufen treu und bis zum 11.Ottonenlauf am 05.08.2017.



  • #61

    Francis Werthmöller (Samstag, 06 August 2016 23:16)

    Ich war beim ersten Mal dabei und bin begeistert. Besten Dank an alle, die dazu beigetragen haben. Und die Verpflegungsstationen sind ja wohl der Hammer

  • #60

    Yves König (Samstag, 06 August 2016 20:57)

    War wieder ein toller Tag und Lauf. Wie immer top organisiert.Hat Spaß gemacht. Dank und Gruß an alle die dabei waren.

  • #59

    Günther (Freitag, 04 September 2015 21:36)

    Es war auch für mich die erste Teilnahme an einem Lauf dieser Länge. (69 km) Ich möchte mich für die tolle Organisation bedanken. Neben der wunderschönen Strecke war die Versorgung sehr gut. Es gab soviele Trink- und Versorgungpunkte. Überall gab es ein aufmunterndes Wort und das hat mir geholfen. Also noch ein Dank an alle die geholfen haben diesen wunderschönen Lauf zu realisieren.
    Wenn möglich werde ich im nächsten Jahr wieder teilnehmen

  • #58

    Carmen (Mittwoch, 05 August 2015 13:10)

    Es war meine 1. Teilnahme (45,2) aber nicht meine letzte. Vielen Dank an alle Helfer, die den Lauf zu einem Erlebnis gemacht haben. Ich war Testerin für unsere Laufgruppe und zum Jubiläum werden wir dabei sein. Die Anstrengung sind schnell vergessen aber die aufmunternden und humorvollen Worte der Ottonenfamilie bleiben. Die Laufzeit ist egal, gesund und munter ankommen ist die Devise und deshalb habe ich es auch als "Flachlandläuferin" aus Berlin geschafft. Nochmals Danke an Euch! Bis 2016!

  • #57

    Ronald Kijok (Dienstag, 04 August 2015 14:42)

    Auch der 9. Ottonenlauf war wieder das Trainieren im Vorfeld wert!Allen Helfern der Ottonenlauf-Familie erneut ein schlichtes Dankeschön - Ihr seit immer Spitze. Alles hat wieder gepaßt und das Wetter war auch gnädig mit uns.Ich freue mich schon auf meine 10.Teilnahme und wünsche allen Teilnehmern und Helfern eine schöne Zeit bis zum 06.08.2016!

  • #56

    Christian Schindler (Montag, 03 August 2015 16:57)

    Vielen Dank an alle Helfer, habe Eure Veranstaltung genossen und werde Werbung für Euch machen, damit nächstes Jahr noch mehr Läufer dabei sind. Ich freue mich schon, und wer weiss, vielleicht fällt zum Jubiläum der Streckenrekord?

  • #55

    Yves König (Montag, 03 August 2015 16:46)

    Auch dieses Jahr möchte ich mich bei allen Leuten bedanken, die den Ottonenlauf ermöglichen. Ist doch jedes Jahr ein sportliches Erlebnis, auf welches ich mich immer wieder freue. Bin nun zwar richtig platt, aber die Regeneration nun ist ja auch mal was schönes. Also, freu mich schon auf den Jubi-Lauf nächstes Jahr und bin gespannt auf die Überraschung dabei.
    Liebe sportliche Grüße,
    Yves

  • #54

    Nancy Ziegenhorn (Mittwoch, 29 Juli 2015 07:25)

    .....freuen uns auf Samstag, vielleicht sehen wir uns in Ballenstedt, wir sind gut vorbereitet......liebe Grüße und schnelle Beine.....MAJA, Fidel, und Nancy

  • #53

    Ute Herfurt (Sonntag, 10 August 2014)

    An dieser Stelle auch von mir ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren, Fotografen, die vielen fleißigen Helfer und Sponsoren. Ich werde eure Veranstaltung auf alle Fälle weiterempfehlen und kann nur sagen, macht weiter so.
    Ganz besonderer Dank an die liebevollen privaten Verpflegungs- und Wasserstellen und alle aufmunternden Worte an der Strecke.
    Ich habe mich riesig über meinen Frauensieg gefreut und mir auch schon die veganen Brötchen und Harzer Wurstspezialitäten schmecken lassen.

  • #52

    Mathias (Montag, 04 August 2014 18:16)

    Es war wieder ein wunderschöner Lauf. Vielen Dank an alle offiziellen und inoffiziellen Versorgungspunkte, Wasser begleitet einen bei diesem Lauf in zweifacher Hinsicht und ist bei diesem Hochsommerultra für uns Läufer besonders wichtig. Macht weiter so, wenns klappt sehen wir uns im nächsten Jahr.

  • #51

    Yves (Montag, 04 August 2014 14:51)

    Vielen, vielen Dank allen Helfern, Sponsoren und natürlich ans Organisationsteam für den wieder einmal in allen Belangen gelungenen Lauf. Auch das Wetter habt Ihr genau richtig bestellt.
    Meine Beine schmerzen zwar noch wie die Hölle, aber ich bin total glücklich über meinen ersten Sieg bei meinem 2.Ultra-Lauf.
    Mal sehen, ob ich diesen nächstes Jahr verteidigen kann.
    Bis dahin,
    viele Grüße aus Stiege

  • #50

    Nancy Ziegenhorn (Montag, 04 August 2014 10:46)

    Hallo nach ganz Deutschland!
    Wir freuen uns immer auf unseren Lauf und es war schön, euch alle zu begleiten. Werden im n.Jahr noch Tee kochen und eine 2Dusche organisieren. Danke für die Blumen. Maja Merle, Fidel, Laura und Nancy grüßen euch aus Ballenstedt bis zum Lauf 2015

  • #49

    Ronald Kijok (Montag, 04 August 2014 09:17)

    Herzlichen Dank erst einmal allen Helfern. Es war wieder alles sehr gut organisiert und eine tolle Stimmung auf der Strecke und eine angenehme Herzlichkeit an den Versorgungsstellen bis zum Schluß.Ich freue mich bereits heute auf den 9.Ottonenlauf.Allen weiblichen und männlichen Läufern und den Organisatoren eine schöne Zeit.Tschüß.

  • #48

    Reiner (Montag, 04 August 2014 07:29)

    Ich war das erste Mal bei eurem Ultra-Marathon dabei und bin restlos begeistert: die Strecke ist anspruchsvoll und wunderschön, die Organisation hervorragend! Besonders loben möchte ich die vielen Helfer an den Getränkestationen, die immer ein paar nette Worte für die Läufer übrig hatten und die uns durch ihre Hilfe sehr unterstützt haben!
    Ich werde euch auf alle Fälle weiterempfehlen, euer Lauf hätte viel mehr Zuspruch verdient - vielleicht wäre er dann aber auch nicht so schön. Weiter so!
    Viele Grüße aus dem Norden, Reiner

  • #47

    Stefan (Sonntag, 03 August 2014 21:30)

    Auch diese Jahr wieder ein super Lauf. Ich bin den Halbmarathon gelaufen und bin wieder total begeistert - die Strecke ist landschaftlich genial. Die Streckenposten und Verpfleger haben einen tollen Job gemacht. Großes Lob an die Organisatoren und die vielen Helfer.

  • #46

    Sebastian (Sonntag, 03 August 2014 20:59)

    Tausend Dank an alle Ottonenhelfer!! Ich hab den Lauf aus der Begeiterperspektive entspannt genießen können. Meine Rennschnecke hat eure Rampen während des Laufs z.T. ganz schön verflucht, aber im tiefsten Inneren fand Sie es doch geil!! Dafür sind wir wieder gern aus dem Brandenburger Flachland angereist.

    War ein Suuupertag! Vielen Dank!!!

  • #45

    Sonja (Sonntag, 03 August 2014 10:45)

    Gestern war ich zum ersten Mal dabei auf der 24,5km Wanderstrecke.
    Ich hatte mich recht spontan entschieden mitzumachen und bin begeistert von dieser Veranstaltung. Die Strecke war wunderschön und gut markiert. Alle Organisatoren und Helfer waren freundlich und hilfsbereit und man wurde bis ins Ziel motivierend begleitet. Meine ebenso spontanen Mitstreiter teilen diese Meinung.
    Vielen Dank an alle und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

  • #44

    Ingo Neurath (Sonntag, 03 August 2014 07:38)

    Hallo,
    ich war auch das erste mal dabei. Die Strecke war sehr anspruchsvoll, sehr schön und abwechslungreich. Die Markierungen waren gut. Denn Service kann man nur in den besten Tönen loben. Es gab immer gute Verpflegung, Wasser zum kühlen und viele unterstützende Worte. Durch den gestaffelten Start war man nie alleine.
    Von meinen guten Ergebnis war ich überrascht und hätte, wie es sich als Sportsman gehört, die Siegerehrung mitgenommen. Doch mein Fanclub wollte lieber ins Freibad. Aber das Ergebnis verpflichtet nächstes Jahr wieder zu starten.
    Werde die Veranstaltung mit besten Gewissen weiterempfehlen.
    Viele Grüße Ingo Neurath

  • #43

    Frank Wiedemann (Samstag, 02 August 2014 21:48)

    Hallo Veranstaltungs-Team,
    Ich bin heute das erste Mal bei eurem Lauf mit gelaufen. Ich muss sagen, es war eine tolle Veranstaltung. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank an das gesamte Team. Ihr wart alle super nett.
    Liebe Grüße
    Frank

  • #42

    Eva Remde (Montag, 12 August 2013 20:44)

    Ein Lauferlebnis voller Überraschungen:
    Trotz Hitze verließen mich dank der vielen Versorgungsstationen - mit Wannen und Duschen - zu keinem Zeitpunkt die Kräfte!
    Trotz der wenigen Teilnehmer (auf der Marathonstrecke) war ich nie allein-vielmehr hatte ich durch die ständigen Begegnungen mit den Ultraläufern immer eine interessante und abwechslungsreiche Unterhaltung!
    Trotz unbekannter Gegend und Laufstrecke führte mich die sehr gute Wegmarkierung ungehindert vom Start bis ins Ziel.
    Ohne vorherige Publicity gab es für jeden Finisher eine kleine Medaille!
    Im Ziel war alles da, was man braucht: Duschen, Toiletten, Essen, Trinken.
    Auch die Siegerehrung kann sich sehen lassen, zeitnah und attraktive Preise!
    Fazit: Strecke und Organisation verdienen mehr Teilnehmer! Den Organisatoren ein dickes LOB! Weiter so!


  • #41

    Peewee (Sonntag, 11 August 2013 10:06)

    Vielen lieben Dank an alle die den Lauf möglich gemacht haben. Für mich war es ein sehr schönes Erlebnis und ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen in 2014. Der Lauf ist eine richtige Laufdelikatesse. ;-) Mir hat's sehr geschmeckt.

  • #40

    Reiner Foerste (Mittwoch, 07 August 2013 11:30)

    Vielen Dank an alle Helfer und Organisatoren des Ottonenlaufes. !! Das war TOLL !! Sehr schöner Landschaftslauf, hervorragend organisiert und sogar von privaten Anwohner mit Duschen oder Getränken unterstützt ! Wenn nächstes Jahr das Thermometer einige Grad weniger zeigt (;-) komme ich sehr gerne wieder.
    Mit sportlichen Grüßen aus Schiass
    Reiner

  • #39

    Uli Gassner (Dienstag, 06 August 2013)

    Auch ich danke für einen fantastischen Lauf auf Heinrich Heines Spuren mit schönen Ein- und Ausblicken (inkl. einer herrlich einsamen Bank zum Sinnieren und Träumen im Schlosspark Ballenstedt). Lobenswert auch das spontan-private Dusch- und Verpflegungsangebot mancher Anwohner. Auch die Organisation war perfekt (inkl. Anpassung an Witterungsverhältnisse).
    Verbesserungsvorschlag: Urkunden für alle im Netz und vor Ort. Dafür zahlen wir gerne auch 25 €! Preis-Leistungs-Verhältnis ist ohnehin hervorragend.

    Sportliche Grüße aus Augsburg

  • #38

    Anna Catarina (Montag, 05 August 2013 23:43)

    Danke für einen wunderschönen Samstag auf dem Unterharz, im Selketal und zuletzt Richtung Bode...
    Landschaft, Organisation und Mitlaufende waren ein Genuss!
    Vielleicht gibt es 2014 auch Ersatz für die schnurgerade, sonnenheiße Einfallstraße nach QLB und die bärbeißige Busfahrerin...
    Sonnige Grüße!

  • #37

    Harald (Montag, 05 August 2013 09:58)

    Meinen herzlichen Dank für die wirklich gelungene Organisation einer ganz großartigen Laufveranstaltung. Wir haben habe es sehr genossen.

    Mit sportlichen Grüßen aus Hamburg
    Harald
    FC St. Pauli Marathon

  • #36

    Silke Stutzke (Montag, 05 August 2013 07:20)

    Liebe Organisatoren,
    ich bedanke mich herzlich für die tolle Organisation des Ottonenlaufes. Bitte richtet das an die vielen sehr freundlichen Helfer aus. Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt bei euch und fand, dass es vor allem angesichts des heißen Wetters eine große Herausforderung war. Nicht nur für die Läufer, auch für die Helfer. Und es wurde sehr gut gemeistert. Die Strecke ist sehr schön, für mich als Flachlandtiroler natürlich ziemlich schwer.

  • #35

    Jürgen Clausen (Donnerstag, 30 August 2012 19:53)

    Hallo, liebe Veranstalter. Heute hat mir der Postbote ein schickes Ottonenlauf-T-Shirt gebracht. Vielen Dank! Das ist natürlich eine Verpflichtung, im nächsten Jahr im Harz zu starten.

    Viele Grüße und bis dann

    Jürgen

  • #34

    Uwe Laig (Freitag, 24 August 2012 19:16)

    Liebe Ottonen-Lauf-Freunde,
    Ergebnisse 2012 findet ihr hier:
    http://www.sv-lok.com/KFV/Ergebnisse/OttonenErg2012.htm
    und der Termin 2013:
    3. August 2013
    Sportliche Grüße aus Lengerich

  • #33

    müller (Samstag, 18 August 2012 21:21)

    guten abend ''liebes Org-team''

    toller Lauf aber warum sind immer noch keine ergebnisse vorhandeln? und wann findet der lauf 2013 statt ?

    sportliche grüße aus berlin

  • #32

    Uwe Laig (Freitag, 17 August 2012 07:40)

    Die Ergebnisse findet ihr hier: http://www.sv-lok.com/KFV/Ergebnisse/OttonenErg2012.htm

  • #31

    Reinhold (Donnerstag, 16 August 2012 07:34)

    bei DUV sind nur die Ergebnisse der Ultrastrecke zu finden

  • #30

    Frank Fiedler (Mittwoch, 15 August 2012 13:34)

    Hallo Reinhold
    Hier sind ebenfalls die Ergebnisse zu finden:
    http://statistik.d-u-v.org/getresultevent.php?event=13423

  • #29

    Reinhold (Montag, 13 August 2012 08:05)

    ein super Lauf und sehr gut organisiert,
    aber wo sind denn die Ergebnisse zu finden

  • #28

    Frank Wunderlich (Freitag, 10 August 2012 18:41)

    Hey, das war ein Super Lauf: ORGANISATION - LANDASCHAFT - WETTER - MITLÄUFER
    Alles Top. Ich schließe mich meinen Vorredner/innen diesbezüglich an.
    Wünschen tät ich mir entweder eine Erinnerungsmedaille im Ziel oder aber eine "ECHTE" Urkunde.
    Das was wir erhalten haben ist eine Laufinformationsurkunde. Kein Name, keine Zeit, nix sonst ist drauf. Auch ist auf Eurer Homepage kein Link zu irgendeiner Ergebnisliste. Na ja . Da freue mich sehr über Verbesserungen.
    Bin gespannt auf nächstes Jahr !!

  • #27

    Norman Bauersfeld (Mittwoch, 08 August 2012 20:47)

    Liebe Ottonenläufer, Bilder und Bericht findet Ihr auf marathon4you. Grüße, Norman

  • #26

    Hartmut Vogt (Dienstag, 07 August 2012 21:25)

    Moin, Danke,danke,danke dem Orga-Team,allen Helfern,den netten Menschen an den privaten,freiwilligen Getränkeständen ! War ein super Lauf, für mich als Freizeitläufer allerdings erst der 2.lauf über 60km,aber ich will dranbleiben. Bin auch einer der " Verlaufenen ! " Situation : zusammen mit einem riesigen ( ca.100kg )schweren Marathon-Mann traf ich in Hagental ? ein,es waren nur 2 gelbe Striche zusehen die geradeaus in richtung Wald zeigten, --- alles Weitere, siehe Beitrag Nr.20 von Renate. Warscheinlich war ich einfach zu spät dran u. die vielen Vorläufer haben die Rechts-markierung der gelben Striche inzwischen weggelatscht, ( also nächstesmal schneller laufen ! ) Was ich nicht so gut finde !: die Teilnehmer-Urkunde, ohne Namen u. Zeitangabe fand ich einfach jämmerlich ! wäre gerne bereit,5Euro zu bezahlen damit der Veranstalter nicht die Kosten tragen muss. Danke für die Info von Thomas Trautmann, betr. der Ergebnisse, die liste scheint mir aber nicht vollständig zu sein ? 2 mir namendlich bekannte läuferinnen sind nicht eingetragen. zum Beitrag von Frau Dr.??? Dörte Göde : Rührend,wie Frau Göde um die Gesundheit der Ultra-Läufer besorgt ist, ,aber Sie irrt,es sind eben KEINE ganz normalen Menschen,auch wenn sie nicht in der Wüste trainieren u. genau DAS ist das Schöne ! MESSE : Das schau ich mir an,wie Frau Göde nach 69km.ganz entspannt über die 2-Buden Sportartikelmesse schländert u. sich ein schickes Kopftuch mit Brocken-Hexen_Design aussucht, ansonsten habe ich noch den Vorschlag,das SUPER-ORGA-TEAM tritt geschlossen zurück u.überlässt Frau Göde das Ganze, dann klappts bestimmt ! Ansonsten: ----mir fehlen die Worte. Bitte Weiter SO, Danke, Hartmut.

  • #25

    Trautmann (Montag, 06 August 2012 09:08)

    Info an die Läufer,
    die Ergebnisse vom Lauf findet man vorab unter sv lok blankenburg / Vereinswappen / Termine / 6. Ottonenlauf.
    Sie wird aber schnellstmöglich auch auf der eigenen Internetseite erscheinen.
    Thomas

  • #24

    Gabi Schwarze (Montag, 06 August 2012 08:29)

    Hallo liebes Oraga-Team,
    ganz vielen leiben Dank an alle lieben Helfer, alle weiteren Teilnehmer und auch an die Sponsoren. Es war ein tolles Erlebnis, bei euch mitlaufen zu dürfen. Ich habe tolle Menschen unterwegs kennen gelernt, viele nette Gespräche während des Laufs geführt, mich einmal verlaufen wegen Unaufmerksamkeit und mich die ganz Zeit sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt. Dankeschön!!! Für alles!!! Ich komme nächstes Jahr wieder!!!!! Das habt ihr echt toll gemacht. Danke!!!!

  • #23

    Sonja (Sonntag, 05 August 2012 21:55)

    Ich schliesse mich gerne dem gesagten an: es war sehr schoen, recht anspruchsvoll und die vielen Helfer sehr freundlich und fuersorglich. Danke!
    Ueber die Ergebnisse wuerde ich mich auch freuen und @ El Lobo, vielleicht ein paar Bilder?
    Viele Gruesse aus Frankfurt, Sonja

  • #22

    Sebastian (Sonntag, 05 August 2012 21:50)

    Ein ganz dickes Lob für alle Organisatoren und die vielen Helfer dieses tollen Laufes!!!
    Ich bin zwar diesmal nur als Wasserträger für meine Laufheldin und nun stolze Ottonin dabeigewesen, aber ungeachtet dessen fand ich die Strecke und die Atmosphäre klasse!! Vielen Dank für diesen wunderschönen Tag!!

    Grüße aus Berlin,
    Sebastian

  • #21

    Christel Kunze (Sonntag, 05 August 2012 20:58)

    Danke für den schönen Lauf, habe alle Pfeile gesehen.
    Man sollte nicht einen Berg hochrennen, wenn kein Pfeil dort steht. Bin leider etwas eingebrochen aber dennoch geschafft. Der Lauf ist sehr anspruchsvoll aber schön. War zum 2. Mal dabei und habe alle Gedenksteine jetzt erst richtig wahrgenommen, bin sogar geschaukelt!
    Es ist ein geschichtsträchtiger Weg.
    Danke auch an alle Helfer!

Alle Logos sind verlinkt > einfach anklicken